Tradition

Über 125 Jahre ist es her, seit mutig entschlossene Kaufleute begannen, kunstvolle Pretiosen aus edlen Steinen und Metallen anzubieten. Und 125 Jahre ist es her, seit zwischen den Kunden und ihrem Juwelier ein Vertrauensverhältnis begann, das die Generationen überdauert hat.

Ein hübsch beschiefertes Haus in der Werther Straße zu Barmen trug seit dem 31. Oktober des Jahres 1888 ein handbemaltes Schild mit dem Namenszug „Bäumer & Co.“. Das große, von feinem Tuch bedachte Fenster gestattete den Blick auf kostbare Juwelierskunst. Die Herren Josef Bäumer und Wilhelm Wewer hatten sie zusammengetragen. Die Barmer Bürger gelangten durch eine prachtvolle bergische Schnitztür in jenes Gebäude, das zum Stammhaus eines beachtlichen Fachgeschäftes werden sollte.

Über 50 Jahre gedeihlicher Geschäftsentwicklung erfuhren am 31. Mai 1943 eine verheerende Unterbrechung. Kriegsbomben hatten das Haus in der Werther Str. zerstört. Den Mühen des Neubeginns im Hause Berliner Straße 130 war der Erfolg für nicht einmal 100 Wochen vergönnt. Am 13. März 1945 wurde auch dieses Bäumer-Domizil zum Opfer des Bombenkrieges.

Bereits am 29. Oktober des selben Jahres gelang die Wiedereröffnung. Wilhelm Wewer, Sohn des Firmengründers und Großvater des heutigen Bäumer-Inhabers, hatte im Haus Werth 67 (ehemals Schwiebert) eine neue Bleibe finden können. Aber erst im November 1948 kam das Unternehmen zur örtlichen Ruhe. Mit dem Umzug in den Werth Nr. 60 konnte Wilhelm Wewer sich in jenem Geschäftshaus einrichten, das noch heute die architektonische Verkörperung des Bäumer-Ambientes ist.

Die expansive Entwicklung des Unternehmens hat in all den Jahrzehnten ihre solide Grundlage im vertrauensvollen Zuspruch der Kunden gehabt. Im Gleichklang mit ihren Ansprüchen wandelte sich das Unternehmen unter der Leitung von Dirk Wewer, der 1965 in die Firma eintrat, vom Handelshaus zum Full-Service-Fachgeschäft mit eigener Goldschmiede- und Uhrmachermeisterwerkstatt.

Der Beginn des neuen Millenniums war gleichzeitig auch der Zeitpunkt des dritten Generationswechsels in der Geschichte von Juwelier Bäumer & Co. Dipl.-Kfm. Mathias Wewer führt seither die Geschäfte in der nun bereits vierten Generation.

Ob auch die fünfte Generation in Form von Johann und Leonard Wewer diese Tradition fortsetzt, steht hingegen noch nicht fest...