Ihre Ansprechpartnerin

Gabriele Petersen

Verkaufsberaterin

(0202) 255 340

gpetersen@baeumer-und-co.de

Junghans - max bill

Getreu der Prämisse „Die Form folgt der Funktion“, entwarf der Künstler und Bauhausschüler Max Bill einen Zeitmesser der besonderen Art. Die logische Zifferblattgestaltung der Küchenuhr aus dem Jahr 1956, die als Max Bill Wanduhr Designgeschichte schrieb, wurde zum charakteristischen Merkmal seiner Zeitmesser und floss 1961 in die Gestaltung der ersten Armbanduhren von Max Bill mit ein.

Besonderen Wert legte der Künstler auf die Verbindung von Gebrauchswert und Schönheit. Mit konstruktiver Klarheit und dem Streben nach ästhetischer Perfektion werden die Designklassiker der Linie max bill by junghans bis heute nahezu unverändert hergestellt.

Mit der Jahresedition 2018 würdigt Junghans die Zusammenarbeit mit einem einzigartigen Künstler. Auf der Rückseite der Uhr wird das Werk "Sicherheit" aus den "Grafischen Reihen " von Max Bill sichtbar. Ein einmaliges Spiel von Form und Farbe.