Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Sachsenröder

Verkaufsberaterin

sachsenroeder@baeumer-und-co.de

Verlobung

Die Magie der Liebe ist etwas Wunderbares – das Kribbeln beim ersten Kuss, das Glücksgefühl, wenn man zusammen aufwacht, und das Gefühl, nicht ohne einander sein zu können. Und irgendwann ist einem klar, dass man diesen besonderen Menschen nicht mehr loslassen möchte. Also lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf und bringen Sie die Augen Ihrer Angebeteten zum Leuchten – mit der schönsten Frage überhaupt:

„Willst du mich heiraten?“

Das Geheimrezept für den perfekten Antrag ist ein Mix aus Kreativität und Individualität. Und für die richtige Ringwahl stehen wir Ihnen jederzeit gerne unterstützend zur Seite. Im Folgenden finden Sie zudem wertvolle Tipps für die Verlobung.

Manchmal reichen schon ein paar Worte, um die Welt eines Menschenkomplett auf den Kopf zu stellen. Der Tag der Verlobung ist ein Ereignis, an das man Jahre später noch gerne zurückdenkt. Und damit auch wirklich alles glatt läuft, sollten Sie genau planen. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, denn nicht nur der richtige Ring ist wichtig.

Der Überraschungsmoment

Ein Antrag sollte gut geplant sein, damit nichts schiefgeht. Gehen Sie möglichst unauffällig vor und weihen nur wenige Personen in Ihr Vorhaben ein. Denn am unvergesslichsten wird es, wenn Ihre Liebste nicht damit rechnet.

Der perfekte Ort

Es muss nicht immer gleich der Eiffelturm sein: Viel persönlicher wird es, wenn Sie einen Ort wählen,
mit dem Sie etwas Besonderes in Verbindung bringen – zum Beispiel das erste Treffen oder den ersten Kuss.
• für Romantiker
Ob an einem Ort, der eine wichtige Rolle in Ihrer Beziehung gespielt hat, oder zum Beispiel in Form
eines Glückskeks – lassen Sie Ihrer Kreativität einfachfreien Lauf.
• für Abenteurer
Wenn beide das Abenteuer lieben, eignen sich viele Orte für einen unvergesslichen Antrag. Wie wäre
es zum Beispiel mit einem Flug im Heißluftballon, hoch über den Wolken?
• für Extrovertierte
Für die ganz Mutigen ist ein Antrag in der Öffentlichkeit genau das Richtige.

Der Antragstext

Lernen Sie keine Liebeserklärungen auswendig, sondern hören Sie auf Ihr Herz, dann werden Sie
bestimmt die richtigen Worte finden. Sollten Ihnen vor Nervosität die Worte fehlen, zählen Sie Ihrer
Liebsten einfach alle Gründe auf, warum Sie sie lieben!

Die richtige Ringgröße

Beim Ringkauf können Sie beweisen, wie gut Sie den Geschmack Ihrer Zukünftigen kennen. Damit
bei der Ringgröße nichts schiefgeht, gehen Sie auf Nummer sicher und nehmen Sie am besten einen
Ring Ihrer Partnerin zum Juwelier mit.

Am richtigen Finger

Der Verlobungsring wird in Deutschland traditionell auf der Herzseite, also am Ringfinger der linken
Hand, getragen. Die rechte Hand ziert später der Trauring. Nach der Trauung kann auch der Verlobungsring an die rechte Hand wechseln. Vorschriften für das Tragen von Verlobungsringen gibt es natürlich keine.